VERANSTALTUNGEN

Hinweis 
04. und 05.10.2024: Symposium
04.10.2024: Ausstellungseröffnung
05.10. – 01.11.2024: Ausstellung
«
DER ELEFANT IST DER RAUM, THE ELEPHANT IS THE ROOM, L’ELEFANTE È LA STANZA», ETH Hönggerberg, Zürich
Mehr Infos hier.



DER ELEFANT IST DER RAUM, THE ELEPHANT IS THE ROOM, L'ELEFANTE È LA STANZA – Ausstellung und Symposium von Paola De Martin, Postdoc der ETH Zürich und Vereinspräsidentin TESORO, in Zusammenarbeit mit Melinda Nadj Abonji, Lucia Bernini, dem Verein TESORO, der Professur für Kunst- und Architekturgeschichte (Prof. Dr. Philip Ursprung) und Gta Exhibitions der ETH Zürich. 

PDF in italiano

 ________

Hinweis
«Libere di dover partire» – Dokumentations-Website über die italienische Migration in die Schweiz aus der Perspektive von Frauen. Ein Projekt von Mattia Lento und Manuela Ruggeri.  


Unter dem Porträt von Maria Antonietta ist zudem die TESORO-Website verlinkt.

 ________

Hinweis 
2023 – 2025
TESORO-Vereinspräsidentin Paola De Martin und TESORO-Vizepräsidentin Melinda Nadj Abonji wurden eingeladen, als Mitglieder des zivilgesellschaftlichen Beirats der Arbeitsgruppe «
Denkmalsschutzjahr 2025» von ICOMOS Suisse das Jubiläumsjahr 2025 aktiv mitzugestalten.


«Eine Zukunft für unsere Vergangenheit» lautete 1975 das Gründungsmotto des EDKSJ. Am 50-jährigen Jubiläum lautet die Frage: Wessen Vergangenheit? A future for whose past? Es fokussiert auf diskriminierte Bevölkerungsgruppen, Minderheiten und Menschen ohne Lobby. Veranstaltungshinweise folgen laufend!

________

Archiv Veranstaltungen